Fishing Fanatics - always on fire
FF

Contact

Impressum

Datenschutz



Sie sind hier: Tackle - Taschen - Slingbag von Jackson
Schauen wir uns den Slingbag mal näher an:
Schauen wir uns den Slingbag mal näher an:
Beschreibung:

Sling Bag – Angeltasche mit zwei Köderboxen im Inneren

Ausstattung:

Umhängetasche mit den Maßen:

*Länge: 31 cm, Breite: 10cm, Höhe: 24cm
Material: 100 % Polyester

Lieferung inklusive zwei Köderboxen mit den Maßen:

*Länge 27 cm, Breite 18 cm, Höhe 4cm

diverse Befestigungsmöglichkeiten per Klettbändern
Reißverschlusssysteme an allen Fächern/Taschen


Preis:

ca. 40 EUR je nach Anbieter

Erster Eindruck:

Die Tasche schaut gut verarbeitet aus und die Taschen/Fächer haben ausreichend Platz für eine Spinntour, bei der man nicht sein ganzes Geraffel mitschleppen will.

Die Reißverschlüsse lassen sich leicht Öffnen und Schließen, im Inneren ist hinter den beiden Boxen noch ein weiteres Fach mit Netz, in dem sich super noch zB ein Vorfachmäppchen oder ähnliches verstauen lässt. Das Gewicht ist schön leicht und der Schultergurt scheint sehr gut gepolstert zu sein.

Die richtige Tauglichkeit wird sich am Wasser zeigen


Praxistest:

Ich habe den SlingBag jetzt in der gesamten 2014er Saison benutzt, wenn ich immer für kleinere Touren am Fluss bzw. am See unterwegs war.

In die beiden Boxen, die übrigens praktischerweise per Klett in ihren Fächern gehalten werden, bekommt man ordentlich was rein. Die Größe ist recht universell, sodass man auch durchaus andere Boxen, die man schon hat, einsetzten kann. Ich habe zB statt der einen mitgelieferten Box auch gerne mal zwei kleinere, die ich schon habe, eingesetzt.

Die Tasche ist mit dem gut gepolstertem Schultergut sehr angenehm zu tragen und stört keineswegs.
Auch ist das Gewicht beim Tragen gut verteilt; da entstehen keine Rückenschmerzen, wie ich es schon bei andren, teils auch teureren Taschen, erlebt habe.

Die beiden Fächer am Tragegurt eignen sich toll für eine DigiCam oder die Angelpapiere, da eine davon sogar wasserdicht ist!  

Mit den vorhandenen Schlaufen und Klettbändern kann man super weiteres Zubehör wie zB eine Regenjacke oder auch einen LipGrip oder sowas befestigen.

Ich konnte auch beim Fischen im Fluss beim Köderwechsel super die Angelrute „einklemmen“, wenn die Boxen vor der Brust geöffnet waren. So hatte ich wunderbar immer beide Hände frei um die Köder zu wechseln! Wenn man den Slingbag nach vorne rutscht und die Reißverschlüsse für eine Box öffnet, steht diese dann dank der Haltebänder perfekt nach vorne ab!

1 / 2     >    >|