Fishing Fanatics - always on fire
FF

Contact

Impressum

Datenschutz



Sie sind hier: Tackle - Pflege/Reparatur - Rollenwartung von Stationärrollen
Pflege/Reparatur meiner Daiwa Exceler X4000
Pflege/Reparatur meiner Daiwa Exceler X4000


Meine Daiwa Exceler X4000 hab` ich jetzt schon seit gut 4 Jahren als stark geschundene Boddenschlampe für die ü100-Gramm-Köder im Einsatz.

Mit den Drills der größeren Fische und dem nicht unerheblichen Eigengewicht der Großköder muss die Rolle schon einiges einstecken können. Was sie bislang auch einwandfrei tat!

Natürlich wurde sie, wie alles andere Angelgerät nach einem Boddentag auch, immer mit viel Leitungswasser gut abgespült, damit nicht soviel Schmutz und Salzwasser ins Innere gelangen kann.

Als ich jedoch im Herbst 2014 meine Angelsachen für die anstehenden Boddentour packte und das Gerät überprüfte, war ich  mit meiner Exceler nicht mehr so ganz zufrieden. Der Lauf war schwergängig und ich konnte irgendwelche leichten Schleifgeräusche unter der Spule hören.

Hhm, da die Bremse beim letzten Fischen eh scho leicht hakelte und minimale Aussetzer hatte, ist es mal an der Zeit, die gute Dame komplett zu zerlegen, die Ursache für das Schleifgeräusch zu finden, die Lady neu zu fetten/ölen und bei der Gelegenheit gleich mal neue Carbon-Bremsscheiben einzusetzen.

Der Fehler für die Schleifgeräusche war leicht zu finden, es war ein minimal verbogenes Teilchen. Auf den nächsten Seiten zeig ich euch mal in Kurzform die einzelnen Stadien der Zerlegung und Reinigung; auch hab` ich gleich mal alle Kugellager der Rolle gegen neue Leichtlauflager getauscht


1 / 6     >    >|